Samstag, 3. Mai 2014

Nähen: Taschenspieler 2 - Markttasche

Hallo,

spät, aber immer noch rechtzeitig geht es in die nächste Runde des Sew-Alongs zur Taschenspieler-2-CD bei Emma|Frühstück bei Emma - diese Woche mit der Markttasche.


Hatte ich mit der Clutch und der Multitasche so meine Startschwierigkeiten, wusste ich bei der Markttasche gleich, welche Materialien ich verwenden wollte: schwarz-weißer Streifenstoff für die Außentasche, dazu ein roter Kombi-Stoff, den Anker-Aufbügler (der schon etwas auf seine Verwendung wartet, aber das Warten hat sich gelohnt) und passende Webbänder, sodass ein maritimer Look entsteht.


Den Anker habe ich auf einen Stoff gebügelt und als Kreis auf die Außentasche appliziert. Die Außentasche hat ein praktisches Reißverschlussfach. Sie ist auf die Außentasche aufgenäht. Die Stoffübergänge wurden mit Webbändern versehen. Zur Zierde habe ich hier noch Webbandschlaufen eingearbeitet. Für den Taschenboden habe ich Kunstleder gewählt. Die Verarbeitung war eine Premiere, hat aber wunderbar geklappt. Es fühlt sich toll an und gibt der Tasche etwas Stabilität.


Für die Henkel habe ich Gurtband verarbeitet. Die schwarzen habe ich etwas kürzer gewählt, sodass man die Tasche in der Hand tragen kann. Durch die längeren roten Träger kann man die Markttasche aber genau so gut über die Schultern tragen. Beide Gurte habe ich jeweils an den Enden mit Stylefix aufeinander geklebt, mit einer Naht fixiert und dann beide zusammen auf die Tasche genäht (wie in der Anleitung beschrieben). Man muss nur doppelt aufpassen, dass kein Träger verdreht ist.


Da meine Markttasche aus einem etwas dickeren und festen Außenstoff sowie einem dickeren Innenstoff besteht (beides vom Möbelschweden), habe ich keine Vliese aufgebügelt. So lässt sie sich unbefüllt zusammenfalten und braucht wenig Platz, bleibt mit Füllung aber trotzdem stehen.



Gedanklich bin ich schon wieder bei der Kosmetiktasche, die in der nächsten Woche an der Reihe ist. Also: dran bleiben ;D

Und nun geht es mit Vollgas ins Wochenende. Genießt es - egal wie das Wetter ist!
Viele Grüße,
Katharina


Kommentare:

  1. Deine Markttasche ist super geworden! Deine Stoffkombination aus Streifen und Sternen ist ein richtiger Hingucker! Die Anker toppen das ganze und mein maritimes Herz schreit: "Haben wollen" ;-)
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, mit den vielen Details. Den roten Sternenstoff habe ich auch im Regal... der war mir bisher zu schade zum Anschneiden... lach... In deiner Kombination wirkt er traumhaft! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Deine Markttasche ist wunderschön geworden. Ich mag den maritimen Look.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee mit den doppelten Trägern!!! Die Tasche an sich ist ein Traum, so schön maritim mit vielen tollen Details!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  5. Die finde ich megaschick! Sieht richtig klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich tolle maritime Markttasche hast Du da genäht !
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wundervolles Beispiel..so tolle Stoffe und Details..wundervoll...liebe Grüße emma

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist wunderschön! Die Farben, die Stoffkombi, einfach ein Traum!
    Lg, Filia

    AntwortenLöschen
  9. Oh, so maritim gefällt mir die Markttasche sehr gut! LG, Geo

    AntwortenLöschen