Sonntag, 8. März 2015

#BIWYFI - Dem Alltag entfliehen

Hallo,

heute bin ich mal bei #BIWYFI dabei. Die Foto-Aktion von Luzia Pimpinella hat eine Weile pausiert und ist nun zurück. Das aktuelle Thema hat ein bisschen gebraucht, bis es mich inspiriert hat. Aber dann hat es doch noch "KLICK" gemacht.

Noch kurz ein paar Worte zur Aktion: Frau Pimpinella gibt jeden Monat ein Thema vor - im Febraur war das "dem Alltag entfliehen" und bei der Link-Party kann man mit seinen Fotos (und Gedanken) zum Thema teilnehmen, sodass eine ganz bunte Mischung an Ideen entsteht.

Mit meinem Norderney-Fotobuch möchte ich mich - kurz vor Torschluss ... ähm Link-Party-Schluss - noch beteiligen. Schon 2x war ich auf der Insel in der Nordsee. Um mir die tollen Erinnerungen daran in den Alltag zu retten, habe ich mir in vielen nächtlichen Stunden ein Fotobuch zusammen gestellt. Darin kann ich nun einfach mal so für ein paar Minuten vom Alltag in den Urlaub fliehen. Darin zu blättern tut einfach gut (auch wenn es nicht das gleich ist, als die Nase vor Ort in den Wind zu halten und das Meer zu riechen).


Auf Norderney fällt mir persönlich das Abschalten besonders leicht. Auf der Insel kann ich entschleunigen und eigentlich stellt sich nur die Frage: an welchen Strand setze ich mich? Strandkorb + Buch = Entspannung. Funktioniert bei mir wunderbar. Die Landschaft ist traumhaft, kulinarisch wird viel geboten, die Sonnenuntergänge sind toll. Auch die moderne Bäderarchitektur spricht mich an. Und sollte man doch einmal etwas Leben wollen, ist man ganz schnell in der "Innenstadt" mit Geschäften und etwas Trubel. Nordeney, ich muss mal wieder hin ....

Verträumte Grüße,
Katharina

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen!

    Tolle Bilder! Viel Spaß bei Deiner kleinen Flucht ...

    LG Kati

    AntwortenLöschen