Samstag, 7. November 2015

Ein Wochenende in den Bergen: Ramsau, Königssee, Hintersee, Chiemsee

Hallo zusammen :D

bereits Anfang Oktober war ich mit meiner Familie für ein Wochenende in Ramsau im Berchtesgadener Land - dem Urlaubsziel meiner Kindheit (und der meiner Geschwister), der Kindheit meiner Mutter (und ihrer Schwester) und natürlich auch viele Jahrelang das Urlaubsziel meiner Großeltern.


Mit dem Schiff fuhren wir über den Königssee und sahen beim einzigen Almabtrieb zu Wasser in Deutschland zu.



Am anderen Ende des Sees angekommen, spazierten wir bis hinter zum Obersee. Von dort aus kommt man nur als Bergsteiger über die Berge weiter.


Natürlich ging es für uns nicht steil bergauf. Wir spazierten gemütlich zurück und kehrten in der Saletalm ein.


Weiter ging es mit dem Schiff nach St. Bartholomä, wo wir wieder gemütlich spazieren gingen.




Am 2. Tag gab es dann das obligatorische Foto der Ramsauer Kirche. Wer kennt sie nicht?


Von dort weiter bis zum Zauberwald ...


... und zum Hintersee.


Auf dem Rückweg legten wir noch einen kurzen Zwischenstopp am Chiemsee ein (davon habe ich aber kein Foto), bevor es mit vielen aufgefrischten Kindheitserinnerungen wieder nach Hause ging. Was waren die Urlaubsziele eurer Kindheit?

Kommentare:

  1. Oh, Katharina - du bringst mich ja schon wieder(!) in Reiselaune. Ich liebe die Berge und solch tollen Spazierwanderungen! Danke für die tollen Bilder und einen schönen Sonntag für Euch! Liebe Grüße! Anna-Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna-Karina,
      Reisen ist immer gut. Ich könnte ja schon wieder ... abeer zwischendurch muss man ja ein bisschen arbeiten. Aber ich bin sehr dankbar, dass ich dieses Jahr so viel erleben durfte.
      LG, Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina!

    Vielen Dank für Deine lieben Grüße, die mich über Umwege in Münster erreicht haben :-)

    Liebe Grüße zurück
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      bitte gerne. Hab gelesen, dass du zur Buchvorstellung gehst und wusste von Kati, dass sie auch nach Münster fährt. 1+1 = Treffen beim gleichen Event. Die Welt ist manchmal so klein.
      Schön, dass du hier auf dem Blog vorbei geschaut hast. Das freut mich sehr.
      LG, Katharina

      Löschen