Freitag, 12. Februar 2016

12von12 im Februar 2016 - Mein Tag in 12 Bildern

Ja, ist denn schon wieder der 12.? Mensch Kinder, wie die Zeit vergeht. Hier also mein Freitag, der 12. Februar 2016 in 12 Bildern:



1.) Stoffe für ein Nähprojekt rausgesucht. Wenn das nach Mitternacht ist, gildet das doch schon für den 12., oder?
2.) Guten morgen. Frühstück im Halbschlaf. So arg früh, weil sich der Schornsteinfeger für 7:00 Uhr angemeldet hat. Der war allerdings so schnell wieder weg, dass ich gar kein Foto machen konnte. Auch gut.


3.) Vom Vormittag gibt's kein Foto. Nur eines kann ich euch zeigen: kurze Frühstückspause. Schokobanane. Oder so ähnlich.
4.) Irgendwann Feierabend gemacht und los ins Wochenende. Erst mal Fäden ziehen (wo und warum - demnächst hier).


5.) Dann das Licht ausnutzen und gleich 4 DIY-Projekte für den Blog fotografieren. Es ist immer noch schwierig Zeit zu haben, wenn das Licht da ist. Zum Glück wird es jetzt wieder täglich heller. Heute hatte ich besonders Glück: Es gab sogar blauen Himmel als Hintergrund.
6.) Immer wenn der kleine Hunger kommt: Der Blick in den Kühlschrank. Ähm ja. Aufgeräumt ist er. Es gibt Karotten.


7.) Nachdem der Blog nach über 2 Jahren einen Header bekommen hat, bin ich motiviert, mir Visitenkarten drucken zu lassen (bisher hab ich die immer selbst geschnibbelt in Kleinstauflagen). Ideen gibt es viele, an der Entscheidung muss ich noch arbeiten. Was meint ihr?
8.) Dann nochmal kurz raus - Luft schnappen, das Vorfrühlingswetter genießen. Die Kroküsse verbreiten schon Frühlingsgefühl.


9.) Neue Weste anprobiert. Dunkelblau mag ich. Das Material fühlt sich auch gut an (da bin ich echt wählerisch, nicht zu viel Daune, nicht zu viele Absteppungen, nicht zu rutschige Oberfläche und rascheln darf's auch nicht). Passt. Behalte ich.
10.) Stofflieferung sichten. Für die Taschenspieler-CD-3 habe ich mir ein paar neue Materialien bestellt: u.a. Dralon und Softshell. Hat schonmal jemand damit genäht? Ich bin sehr gespannt darauf.


11.) Ja, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch... Ja, immer noch. Damit der Glücksklee noch weiter leben kann, bekommt er Wasser und ist somit fürs Wochenende versorgt. Ob er bei den 12von12 im März wieder mit dabei ist? Hier hab ich dann auch wieder den Schornsteinfeger getroffen, es gibt also doch ein Bild ;)
12.) Zurück zu den Taschenspielern. Am Anfang steht das Schnittmusterkleben. Da ist frau 'ne Weile beschäftigt. Wisst ihr Bescheid, was ich heute Abend so mache.

Wer neugierig ist, was andere heute so gemacht haben, kann sich bei Frau Kännchen durch die Linksammlung klicken.

Habt ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Ich mag deinen Header! Hab ich noch gar nicht gesagt, oder?

    Schon kurios, was man alles so an einem Tag macht,oder? Da mein Freitag gar nicht aufhören wollte, habe ich es bei Instagram belassen und da das Little Görl mit kuriosen Werten dank Krankheit geglänzt hat und meine Nacht entsprechend doof war, blieb es auch dabei....
    Starten wir voll Tatendrang mit immer noch krankem Kind in die neue Woche und schaun wir mal, was so passiert...
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      nee, hattest du noch nicht. Es gibt ihn ja auch noch nicht lange. Lieben Dank für dein Feedback!
      In manche Tage packt man schon echt viel rein. Bei mir war am Freitag ein "Erledigungsnachmittag" angesagt. Planmäßig wäre ich am Nachmittag nicht zu Hause gewesen - aber dann habe ich mir diese Zeit genommen. Und es tat so gut den ganzen Kram abzuarbeiten. Danach war der Kopf freier und ich sortierter.
      Blöd, dass deine Kleene schon wieder so krank ist. Hoffe, es wird bald Frühling und die Bazillenzeit geht zu Ende.
      Habe deine 12von12 auf Instagram verfolgt, da war ja auch viel los.
      Dir eine schöne Woche, der Kleenen gute Besserung und mir, dass meine Liste klappt wie geplant ;) hier ist nämlich vorprogrammiert, was so passieren sollte. Schaun wir mal.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen