Donnerstag, 4. Februar 2016

Der 12tel-Blick im Januar 2016

Hallo,

es geht wirklich weiter mit dem 12tel-Blick - dem monatlichen Foto von immer dem gleichen Blick. Was hatte ich 2015 gestöhnt. Es fiel so schwer, mit meinen 3 ungünstigen Fotos durchzuhalten. Die Spannung fehlte einfach. Aber: Neues Jahr - neues Foto. Alles auf Anfang. Los geht's!

Der Ort ist der selbe geblieben: der Seegarten in Amorbach. Aber: Ich habe mich quasi um 180° gedreht und schaue nun von der anderen Seite auf den See.


Sieht doch gleich viel besser aus, oder? Und vielleicht habe ich ja dieses Jahr Glück und es gibt wenigstens 1x Schnee? Im Januar wurde mir die Winterfoto-Tour gründlich vermasselt. Vor 2 Wochen war der See fast zugefroren. Ich war auch da zum Fotografieren. Leider waren alle Zugänge versperrt - vermutlich eine Vorsichtsmaßnahme damit niemand das dünne Eis betritt. Schade. Schön wär's gewesen. Nun heißt es abwarten was mir 2016 spannendes vor die Linse kommt. Der knallblaue Himmes war zum Anfang schonmal nicht schlecht.

Ich freue mich, wenn ihr mich mit dem 12tel-Blick durchs Jahr begleitet. Vielleicht steigt ihr auch selbst noch mit ein? Wer alles mitmacht, seht ihr wie gewohnt bei Tabea in der Link-Liste.

Nun wünsche ich euch schonmal ein wunderschönes Wochenende - ob mit oder ohne lustigem Treiben (hier übrigens ohne).

Viele Grüße,
Katharina

P.S.: Soeben habe ich ein halbes Warenlager bestellt - die Taschenspieler-3-CD kann kommen. Ich warte schon ganz ungeduldig und denke ernsthaft über einen Urlaubstag nach um loszulegen :D Mehr demnächst hier im Blog.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke. Und das Wetter dazu - da konnte das Foto nur gut werden.
      Lieben Gruß, Katharina

      Löschen