Dienstag, 2. Februar 2016

Nähen: Ein Ordnungshelfer zum Auftakt des Taschen-Sew-Along 2016

Hallo,

vor ein paar Tagen hatte ich euch geschrieben, dass ich bei Greenfietsen's Taschen-Sew-Along 2016 mitmachen möchte. Langsam wird es also Zeit für Beitrag 1. Das Thema im Januar war "Gut organisiert ins neue Jahr" - die ideale Gelegenheit, den Ordnungshelfer von der Taschenspieler-2-CD nochmal zu nähen. Vor 2 Jahren hatte ich ihn schon einmal für den Sew-Along genäht *hier*. Damals hat er mich nicht geflasht. Aber im Laufe der Zeit bei der Benutzung wurde er mir immer sympathischer. Nun mag ich ihn gar nicht mehr hergeben. Er ist so praktisch und ganz oft mit mir unterwegs. Vielleicht brauche ich noch einen?



Für mehr Stabilität der Außentaschen habe ich das Vlies wieder auf den Außenstoff gebügelt (lt. Anleitung sollte er auf den Innenstoff). Und das Schnittmuster für das Innenteil ist immer noch 1 cm zu lang ;)  welch Überraschung. Innen habe ich 1 Innentassche mit 3-Teilung eingenäht. That's all.



Weiter geht es mit dem Februar-Thema: "Sport und  Fitness". Das nehme ich baldmöglichst in Angriff, damit ich etwas früher fertig werde. Und außerdem kommt ja voraussichtlich nächste Woche die Taschenspieler-3-CD - da gibt es ja dann auch ein bisschen was zu tun - die Vorfreude ist groß.

Entstehung des Ordnungshelfers


und beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Stoffauswahl.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, ich fand es farblich auch sehr "erfrischend".
      Viele Grüße, Katharina

      Löschen
  2. Die Tasche sieht wunderhübsch aus, liebe Katharina!! So tolle Stoffe ausgewählt. Wirklich schön!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja,
      vielen Danke für den lieben Kommentar.
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  3. Der ist wahnsinnig schön geworden!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Tasche! Sieht klasse! Der Stoff ist sehr schön!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andra,
      vielen Dank, die Stoffauswahl fiel mir ausnahmsweise auch recht leicht.
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Was für ein schöner Stoff! Auf die Taschenspieler Nummer 3 freue ich mich auch schon, bei den ersten zwei habe ich noch gezögert, aber dieses Jahr habe ich vorbestellt^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anela,
      von der CD 1 habe ich sehr wenig mitbekommen, bei CD 2 war ich mit 10 von 12 Taschen dabei und bei CD 3 gehöre ich nun auch zu den Vorbestellern. Bin schon am überlegen, welcher Stoff für welche Tasche und Zubehör und und und ... Warte gespannt auf die CD-Lieferung.
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  6. Ich sollte vielleicht auch bei einem TaschenSewAlong mitmachen… Seit einem Jahr möchte ich mir eine Tasche nähen. In meinem Kopf sind tausend Ideen, nur angefangen habe ich noch immer nicht…
    Schön sieht sie aus, deine Tasche. Ich glaube, ich brauch auch mal einen Kulturbeutel mit vielen Fächern.

    Liebe Grüße vom stürmischen Deich

    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      TaschenSewAlongs kann ich nur empfehlen. Wenn ich 12 Taschen für Greenfietsen und 11 Taschen von der Taschenspieler-CD-3 nähe ... dann hab ich ordentlich was geschafft. Mein Ordnungshelfer ist kein Kulturbeutel (weil Baumwolle innen), aber man könnte ihn sicher auch dafür verwenden, mit ein paar Gummis eingenäht. Ich habe in meinem Ordnungshelfer vom letzten Jahr Häkelsachen und in den Außenfächern Nadel, Schere etc. Dieser hier wird verschenkt, mit kleinen Geschenken in den Fächern.
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  7. Dein Stofflager muss ein Himmelreich sein. Ich mag deine Stoffauswahl total. Obwohl wir ja doch sehr unterschiedlich sind. Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      stell dir vor, mir fehlt doch meistens der ultimative Stoff ;) Hätte ja gerne nen Stoffladen in der Nähe. Aber da ich den nicht habe, muss ich ebene eine gewisse Auswahl zu Hause haben. Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelekgenheit und du kannst nen Blick reinwerfen in den Stoffschrank.
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen