Dienstag, 17. Mai 2016

Klassentreffen der Taschenspieler - alle 11 auf einen Blick

Taschenspieler-CD-3
Das waren:
11 Taschen.
11 Wochen.
Viel Nähzeit, auch Nachtschichten.
Jede Menge Stoff.
Noch mehr Auftrennerei.
Ein paar Meter Reißverschluss und Gurtband.
Nerven.
Spass.

Eine bunte Mischung.
Und für die volle Dröhnung gibt es heute nochmal alle auf einen Blick:


Reihe 1 (von links nach rechts;
mit Klick auf den Taschennamen kommt ihr zum jeweiligen Blogpost):
Kosmetiktasche, Zylindertasche, Beuteltasche
2. Reihe: Kurventasche, Bogentasche, Geldbeutel
 3. Reihe: Lenkertasche, Kuriertasche

Für mich waren es auch einige Premieren,
über die ich mich besonders freue, denn ich habe viel dazu gelernt:
Mit der Beuteltasche habe ich meine 1. Wendetasche genäht.
Meine 1. Paspel habe ich bei der Zirkeltasche verarbeitet - es folgten schon weitere.
Außerdem kam  hier erstmals ein metallisierter Reißverschluss zum Einsatz.
Beim Geldbeutel wurde der Reißverschluss auslaufend genäht,
das hatte ich vorher noch nicht gemacht.
Mein 1. Steckschloss steckt an der Kuriertasche
 ebenso ein schlecht zu nähendes Wachstuch
(bisher ging das immer besser und ich habe nicht verstanden,
warum alle immer Teflonfüße wollten - ich jetzt übrigens auch).
Mit Softshell bei dere Kuriertasche und Dralon bei der Reisetasche
habe ich wasserabweisende Materialien getestet.
Meine Premiere bei der Kurventasche mit der Schabrackeneinlage S520
war überhaupt nicht toll.
Und für die Kuriertasche musste erstmals eine Jeans d'ran glauben.
Dafür bekam diese dann die erste Applikation aufgenäht.
Zum Ende gab es noch einen Gummizug in der Lenkertasche.

Ich warte dann mal auf Volume 4 :)
Danke an Farbenmix für die vielen Schnittmuster und 
ein riesen-fettes Dankeschön an Emma für die Organisation des Sew-Alongs.
Es war wieder so wunderbar.
Und natürlich Danke an euch für all eure Kommentare und Herzchen.

Die Nähmaschine befindet sich derweil im wohlverdienten Urlaub,
Erholungsprogramm in der Nähwelt, die machen sie wieder flott für weitere Nähwerke.
Ich muss nun erst einmal überlegen, was ich als nächstes machen möchte.
In den letzten Wochen lief das ja ehr nach Plan.
Vermutlich wird es etwas ruhiger, da im Leben 1.0 eine Veränderung ansteht,
die Zeit und Energie kosten wird.

Aber eine Tasche hab ich noch - nächste Woche, hier auf dem Blog :)

Verlinkt bei Creadienstag und HOT - Handmade On Tuesday.

Kommentare:

  1. Ich freue mich auf das was kommt. Besonders für Dich in 1.0
    Ganz lieben Gruß
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin durch Zufall - Google sei Dank - heute auf deinen Blog gestoßen und habe mich gerade durch alle Taschespielertaschen der letzten Jahre gelesen.
    Was für schöne Taschen mit so tollen Stoffen! Einfach wunderbar!
    Ich habe die CDs 1+2 auch zu Hause liegen, aber davon bisher nur die Markttasche genäht, es werden nach der Lektüre aber bestimmt noch einige folgen.
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      herlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Es freut mich sehr, wenn ich dich inspirieren und animieren konnte, noch ein paar Taschen zu nähen. Es lohnt sich wirklich. Dabei wünsche ich dir viel Freude. Vielleicht schaust du vorher nochmal bei "Frühstück bei Emma" vorbei, da gibt es zu allen Taschen ein riesige Linksammlung mit Unmengen Inspirationen - das kann ich nur empfehlen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen