Dienstag, 21. Juni 2016

Mini-Flower-Power - Kindertasche Milly für den Taschen-Sew-Along 2016 im Juni


Hallo zusammen,

2/3 des Junis sind schon um, langsam wird es Zeit für meinen Beitrag zum Taschen-Sew-Along 2016 von Greenfietsen. Diesen Monat geht es um Taschen rund um das Thema "Mit Kind und Kegel". Kind. Hm. Was soll ich da nähen? Toll, dass Katharina für alle kinderlosen Näherinnen den Tipp hatte, etwas für die Kinderonkologie des UKE in Hamburg zu spenden. Spenden mag ich und der Gedanke an strahlende Kinderaugen hat mich motiviert. Nähen wollte ich die Kinder-Wendetasche Milly nach der Anleitung von Pattydoo. Den Blümchenstoff fand ich dafür super geeignet. Ist die Tasche nicht total niedlich für kleine Mädchen?


Zur Verzierung gab es noch eine Häkelblume nach dem YouTube-Video von HäkelMaus, gehäkelt mit Nadeln 3,0 und 4,0. Das geht ratz-fatz und ist für mich das I-Tüpfelchen der Tasche.

Die Innenseite ist sehr schlicht ausgefallen. Aus den Blumen-Stoffresten "musste" ich dann einen Streifen schneiden und als Schleife aufnähen. Eigentlich gar nicht meins, aber irgendwo da draußen ist bestimmt ein Mädchen, das es mögen wird. Hoffe ich. Und es passt einfach zur Tasche.


Mit einer kleinen Tasche bin ich natürlich nicht zufrieden, das Päckchen in den Norden soll sich ja lohnen und eine Milly kommt selten allein ;) Im UKE werden außerdem Täschchen mit Reißverschluss für die Mutperlen-Sammlung der Kinder benötigt. Darüber, wie ich diese nähen will, habe ich mir viele Gedanken gemacht, aber die zündende Idee war nicht dabei ... bis mir am Samstag morgen im Bett der passende Einfall kam. Was nach meiner sofortigen Bettflucht entstanden ist, zeige ich euch nächste Woche.

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Hej Katharina!

    Super Idee für die Kinder im UKE zu nähen!!! Da wird sich jemand bestimmt über die schöne Tasche mit den liebevollen Details freuen!
    Ich muss mich jetzt mal an die Patchworkdecke für meinen Bruder setzen… die Zeit läuft mir davon ….
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      meine Idee war das ja nicht ;) aber sie ist gut und deshalb habe ich sie gerne aufgegriffen.
      Dass ich ein Kind damit ein klein wenig glücklich machen kann, hoffe ich auch. Schade, dass ich es nicht sehen kann.
      Dir frohes Nähen. Ich freue mich schon, das Ergebnis zu sehen. Und eines Tages nähe ich bestimmt auch mal eine.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Ist die süß geworden und eine tolle Idee dahinter!
    Lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      ich find sie auch süß, aber ich bin ein bisschen zu groß dafür ;) die Idee hat mich sehr motiviert.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen