Freitag, 8. Juli 2016

Was'n das? - Kleines vorher-nachher aus der Küche


Hallo liebe Lesenden,

na, habt ihr 'ne Idee, was das auf dem Bild oben ist? Das hab ich *hier* gewonnen. Im Dezember 2013. Und als ich einen Monat später meinen Blog eröffnete, wollte ich das auch verbloggen. Naja, es ist jetzt 2,5 Jahre her. Und ehrlich: ich hab da zwischendurch nicht mehr dran gedacht. Aber jetzt hat es mit der Umsetzung doch noch geklappt, d'rum wird es noch verbloggt.

Was es nun ist? Es sind PicPack's - Magnete mit eigenen Foto-Motiven (das ist keine Werbung, sondern einfach etwas, was ich schön finde). Ich hatte sie gewonnen, 12 Fotos aus dem letzten Norderney-Urlaub ausgesucht und bestellt. Hat alles super geklappt - nur Magnetwand hatte ich keine, weshalb die Magnete seitdem in der Schublade warteten. Apropros Magnetwand: das heißt eigentlich Eisenwand, denn daran haften Magnete. Eine Magnetwand würde Magnete abstossen. Hab ich beim Bestellen meiner "Magnetwand" gelernt und der Schlaumeierspruch musste jetzt einfach raus. Die Folie ist fast 1 mm stark und selbstklebend. Hält wirklich Bombe.

Als Ort für die "Magnetwand" habe ich die Kühlschranktür ausgesucht - ganz klassisch. Meine Küche ist so alt wie ich, Ü30. So sieht sie auch aus und darf deshalb normal nicht aufs Foto, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Aufgehübscht ist sie bereits mit diversen Postkarten und selbst gemalten Tigerenten-Window-Color-Aufklebern auf den Fliesen. OK, in den letzten 11 Jahren (so alt sind die schon und sehen immer noch wie neu aus) bin ich erwachsener geworden und womöglich dem Tigerentenalter entwachsen. Ist mir aber egal. Nun gab es für die Küche noch die "Magnetwand" dazu. Und mittlerweile hängen auch ein paar Zettel daran.

Mit welcher Wohnungsausstattung seid ihr nicht so ganz glücklich? Und wie habt ihr er/sie/es aufgehübscht?

Habt ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße,
Katharina

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee.
    Ich bin soweit zufrieden mit meiner Wohnung. Ein Post der Umgestaltung vom Flur steht ja noch aus. Den kennst Du auch noch nicht. Und dafür, dass die Küche so alt sein soll, sieht sie echt noch schön aus.
    Viel Spaß mit der neune Magnetwand.
    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      eure Wohnung würde ich ja direkt nehmen.
      Bei meiner Küche bin ich schon froh, dass sie nicht Eiche rustikal mit Schnörkelfronten ist sondern halbwegs hell und glatt. Ich träume mal weiter von ner neuen Küche.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
    2. Oh die hätten wir schon oft los bekommen. Ich behalte sie aber sorry. Du darfst aber gerne zu Besuch wieder kommen.
      Aber die wie gesagt, die Küche geht ja noch für ihr Alter. Es gab damals viel schlimmere Modelle. Und ich denke bei Euch geht bestimmt noch was. Ich freue mich schon wenn Deine Nachricht kommt vom Küchenkauf. Ganz lieben Gruß Kati

      Löschen
    3. Für die aktuelle Wohnung wird es keine neue Küche geben. Was da genau kommt und wie schnell, wissen wir nicht. Aber ich freu mich drauf.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen