Dienstag, 25. Juli 2017

Rechenmaus die Zweite

Während hier in Bayern alle dem Schuljahresende entgegen fiebern, neigen sich in anderen Bundesländern die Sommerferien schon wieder dem Ende zu. Die meisten werden nicht gerade heiß auf den Schulalltag sein - bis auf die Erstklässler: die freuen sich auf ihre Einschulung.

Eine kleine Geschenkidee dazu sind Rechenmäuse, die das rechnen lernen erleichtern. Schon letztes Jahr habe ich sie in 2 verschiedenen Größen genäht (siehe *hier*). Dieses Jahr gab es nur die große Version (die kleine ist schon sehr fummelig zu nähen).

Grundlegend für die Materialwahl waren die Perlen, von denen man immer 5 Stück in gleicher Farbe benötigt. Rot, blau und lila hatte ich noch da. Da die Maus für einen Jungen sein soll, habe ich die lilanen zur Seite gelegt und mit rot und blau weiter gemacht. Der Stoffschrank hatte damit so gar kein Problem und der graue Körper passt doch ganz gut zur Maus. Ich finde es jungstauglich, kindgerecht aber dennoch nicht kitschig und hoffe, dass die Maus dem i-Dötzchen gefällt und hilft.


bei Made4Boys und beim KiddiKram

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, süß und sehr anschaulich!!

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Die Mäuse sind tolle Geschenke und diese ist sehr gelungen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden, ich muss auch noch eine nähen...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika, Kayja, Ingrid und Petra,
    herzlichen Dank für eure Kommentare zur Maus.
    Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katharina!
    So eine süße Idee. Die hätte ich auch gerne in meinem Schulranzen gehabt. Aber vielleicht darf ich auch bald mal eine vernähen.
    Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      bestimmt gibt es in deinem Bekanntenkreis früher oder später eine Einschulung, dann hast du schon eine schöne Geschenkidee.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  6. Hallo Katharina! Was für ein schöner Tipp! Ich habe heute meine ersten 2 Mäuse genäht und sie gefallen mir sehr. Natürlich wandern sie in Zuckertüten für kleine Schulanfänger, bzw. Eine wird wohl mein Sohn (2. klasse) sich mopsen. In 4 Jahren kommt dann das kleine Brüderchen in die Schule, so das es spätestens da nocheinmal bei uns im Haus piepsen wird. Herzliche Grüße aus Sachsen! Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,
      oh das freut mich. Schön, dass du mir hier über deine genähten Mäuse geschrieben hast. Vielen Dank.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  7. Total süß, so eine wollte ich auch schonmal nähen, habe aber im Bekanntenkreis leider keine i-Männchen mehr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      Dankeschön. Ja, so ohne Einschulungskinder braucht man keine Rechenmäuse, leider. Aber vielleicht kennst du jemand, der jemand kennt? .... Früher oder später bietet sich bestimmt eine Gelegenheit.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen