Freitag, 27. November 2015

Mein Besuch auf der Kreativ-Messe in Stuttgart


Hallo,

heute darf ich euch von etwas tollem berichten. Nachdem mir oft mein Terminkalender einen Strich durch die Rechnung macht, habe ich es am vergangenen Wochenende geschafft, die Kreativ-Messe in Stuttgart zu besuchen - einfach so, ohne muss, nur weil ich wollte.
Erstmals hat das Team von Messe Stuttgart eine Blogger-Lounge organisiert. Eine tolle Gelegenheit, gleichgesinnte zu treffen und ein paar neue Kontakte zu knüpfen. Vielleicht hätte ich mir an der Stelle dafür mehr Zeit nehmen sollen. Aber die Messe rief ganz laut nach mir. Zusammen mit Kati von Kati-make-it schlenderte ich durch die Gänge auf der Suche nach neuen Materialien und kreativer Inspiration. Schließlich wollten wir auch unsere Workshop-Gutscheine einlösen.

Die Messe von oben
Winterbastelei bei den Sachenmachern.

Am Stand vom Frechverlag durften wir Flaschen mit Tafelfarbe gestalten (seht ihr auf einem Foto weiter unten). Die Papiersterne haben es mir aber auch angetan, die nehme ich mir mal gleich für Weihnachten 2016 vor (ich weiß, das ist noch lange hin, aber für dieses Jahr hab ich schon mehr Pläne als Kreativzeit ... kennt ihr ja bestimmt).

Papiersterne beim Frechverlag

Und dann entdeckte ich Neuland. Bei Stampin Up wurde gestempelt und eine Schokoladenverpackung gebastelt. Das Stempeln hat mir wirklich viel Spass gemacht, mit dem Thema sollte ich mich nochmal näher befassen. Dazu fällt mir gerade ein, dass ich bereits letztes Jahr (klick *hier*) gestempelt habe. Warum habe ich das ein ganzes Jahr nicht gemacht? Naja, dank Goodie-Bag und ganz vielen Messeeindrücken habe ich jetzt eine 1-A-Grundlage für eine Fortsetzung.

Workshop bei Stampin Up
Goodie-Bag-Inhalt von Stampin Up

Die Fortsetzung der Messe im Frühjahr ist auch schon im Kalender eingetragen, denn obwohl ich stundenlang da war, habe ich nicht alles gesehen. Parallel zur Kreativ-Messe fanden noch die Spielemesse, die eat & style und einige weitere Messen statt, von denen ich überhaupt nichts gesehen hatte. Vielleicht klappt's beim nächsten Mal ...

Der Masking-Tape-Himmel. Ich konnte nicht widerstehen ...

Links: Meine Goodies von décopatch und Creul
Rechts: Meine Beute und hinten rechts die Flasche vom Frechverlag-Workshop
Noch mehr Goodies: Zeitschriften von Wohnverlag und ein Zendala-Buch von Christophorus-Verlag

Kommentare:

  1. Danke für den schönen Tag mit Dir Katharina! Ja die Sterne finde ich auch extrem cool. Das schreit nach einem DIY - Nachmittag - was meinst DU?
    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dir war es auch toll. Schade, dass die Zeit so schnell vorbei ging.
      DIY-Nachmittag gerne, wenn ich es zeitlich einrichten kann. Sterne vielleicht so Ende Oktober oder im November 2016? Bis dahin sind die Chancen im Kalender dann auch besser.
      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
    2. Das Buch liegt neben mir. Leon will die Sterne sogar jetzt noch machen. Material soll ich bestellen. Puhhh das wird eng.

      Löschen
    3. Ach, noch 3 Wochen bis Weihnachten. Das geht schon ;)

      Löschen