Dienstag, 10. Dezember 2019

Flaschentaschen: Flasche rein, umhängen und los!

 Werbung wegen Verlinkung (unbezahlt.unbeauftragt)

Hej!

Schon wieder möchte ich mich bedanken. Heute bei ELFi. Sie organisiert die Linkparty DvD (Dings vom Dienstag) auf ihrem Blog und kommentiert ganz fleißig die verlinkten Beiträge. Das ist eine wahnsinns Arbeit und ich freue mich immer sehr über ihre Kommentare. Deshalb: HERZLICHEN DANK, ELFI! (Das wollte ich schon so lange mal schreiben, heute habe ich es endlich geschafft.)

Und jetzt zum Blogpost:
Ich habe Flaschentaschen genäht. Kennt ihr nicht? Macht nichts. Ich kannte sie vorher auch nicht. Und ich habe sie beim Suchen so in der Art auch nicht gefunden.

Der Gedanke war, eine einfache Tasche zu nähen, in die man Flaschen stecken kann. Eine Tasche, die man umhängen und loslaufen kann. Eine Tasche, in der man ein Getränk transportiern kann, wenn man sonst nichts braucht.


Genäht habe ich sie für Kinder, aber ich kann sie mir für mich selbst auch gut vorstellen.

Als Außenmaterial habe ich etwas festere Stoffe gewählt (Canvas und Jeans) und für Innen Baumwolle. Verstärkt habe ich das ganze mit einer Lage Volumenvlies H640.
 

Die Gurtbänder für die jüngeren Kinder habe ich mit Webbändern verziert. Das Jeans-Modell ist für einen etwas älteren Jungen und deshalb schlichter gehalten.
 

Die Nähweise ist übrigens wie bei einem eckigen Utensilo (8 x 8 cm), nur deutlich höher und in die obere Naht habe ich den Gurt bzw. eine Schlaufe mit Vierkant- oder D-Ring eingenäht. Der Karabiner am Jeans-Modell macht dieses nochmal ein Stück cooler, finde ich.


Bis bald,
Katharina

Verlinkt bei:
Handmade On Tuesday von Kati (Malamü)
Creadienstag von Anke
DvD - Dings vom Dienstag von Elfi (Elif's Kartenblog)
KiddiKram von Kristina (LunaJu)

Kommentare:

  1. Servus Katharina!
    Deine Flaschentaschen gefallen mir sehr gut! Ich frage mich immer, wo ich meine Flasche beim Waldspaziergang hingeben soll. Anstatt einer Umhänge- würde so eine Flaschentasche definitiv reichen. Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elfi,
      vielen Dank. Genau für solche Gelegenheiten, wo man eben nur eine Flasche braucht, ist sie gedacht. Und natürlich zur Entlastung der Mütter, die die Flaschen der Kiner sonst in der Tasche haben ;)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Wunderbare Taschen sind das von dir, und auch so praktisch.Wäre auch was für unser Wellness-Wochenende in der nächsten Woche.Grüße Alicia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alicia,
      Dankeschön :) Ich bin mir sicher, es gibt ganz viele Gelegenheiten, eine Flaschentasche zu nutzen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.