Dienstag, 25. April 2017

Tasche "Paris" mit Knopf zum Taschen-Sew-Along im April

Hallo,

heute zeige ich euch nochmal eine Tasche mit Knopf, passend zum Taschen-Sew-Along-April-Thema. Genäht habe ich das Modell "Paris" aus dem Buch "Noch mehr tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann und Malwina Ulrych - allerdings mit ein paar Änderungen.

Meine erste Änderung war ein zusätzlicher Innenstoff, der im Buch nicht vorgesehen ist. Da mein Außenmaterial aber deutlich dünner ist (Baumwolle, verstärkt mit Volumenvlies) als die Buchempfehlung und ich unbedingt eine Innentasche haben wollte, nähte ich einfach 2 Taschen, die ich ineinander steckte.

Durch die 2-lagige Tasche war es möglich, an den Seiten einen langen Schultergurt anzubringen (anstatt von 2 kurzen Trägern) - der ist mir bei Taschen einfach am Liebsten.

An der Innentasche habe ich den ersten Zierstich meiner neuen Nähmaschine getestet. Ganz schön krumm geworden :) das muss ich noch üben, aber dann habe ich eine neue Möglichkeit zur Verzierung meiner Nähwerke.





Geblieben ist die Lasche und der Knopf zum Verschluss der Tasche - aber auch hier gab es eine Änderung. Anstatt des Einfassstreifens habe ich 2 Teile aus Außenstoff zugeschnitten und diese links auf links zusammen genäht. Dabei habe ich eine Paspel eingearbeitet und die Lasche nach dem Wenden knappkantig abgesteppt. Mein allererstes Knopfloch habe ich dann auch gleich genäht - war gar nicht schwer :)


Verlinkt beim Taschen-Sew-Along im April von Greenfietsen und mir,

Kommentare:

  1. Ich könnte bei fast allen Taschen schreien: Die find ich toll und will ich haben. Eine schöne Tasche und die Form echt toll.
    Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Kati, darüber freue ich mich.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen