Samstag, 17. September 2016

Der HohneHof im Nationalpark Harz *Ausflugstipp*


Letzte Woche habe ich euch mit der Dampflok in den Harz genommen. Als wir an unserem Ziel in Drei Annen Hohne ankamen, machten wir eine kleine Wanderung bis zum Natur-Erlebniszentrum HohneHof. Weil es mir dort - im Harz und auf dem Hof - so gut gefallen hat, möchte ich gerne ein paar Bilder von dort mit euch teilen.



Der Weg vom Bahnhof bis zum Hof ist wirklich nicht weit. Es geht etwas bergauf, ist aber bequem auch für kleine Knirpse zu schaffen. Nach einem kurzen Marsch kamen wir am HohneHof an. Ich habe übrigens nicht alle Menschen vertrieben, um dieses Foto zu machen. Bedauerlicherweise war an diesem herrlichen Sonntag nicht all zu viel los.


Schon von außen passt der Hof super in die Landschaft. Das Gebäude ist mit viel Holz gestaltet und die große Sonnenterrasse (siehe oben) lädt zur Pause ein. Der Innenraum ist auch nicht schlecht, war für uns bei dem Wetter aber natürlich keine Option. Die ganze Anlage ist sehr liebevoll gestaltet und eingerichtet, einfach klasse. Im Kiosk gibt es neben Getränken auch kleine Gerichte, Kuchen, Waffeln und Eis. Was der Wanderer halt so zur Stärkung braucht. Außerdem gibt es eine Info-Theke, jede Menge Broschüren und einen Raum mit Filmvorführung, Erklärung und Stationen für Kinder, die auch angefasst werden dürfen. Die Waldgeruch-Station hat mir besonders gut gefallen. Leider habe ich kein Foto davon.


Am Ketchup oder auch an den Bierdeckeln erkennt man deutlich, dass Kinder herzlich Willkommen sind.



Rund um den Hof ist viel Platz zum Toben und Erkunden der Natur. Ein kleiner Bach fliesst am Gelände vorbei und der Spielplatz hat außergewöhnliche Spielgeräte. Vom Bienenstock, einer Kugel, in die die Kinder von unten einsteigen können und die an einem Seil baumelt, habe ich leider kein brauchbares Foto - war aber der Renner in unserer Ausflugsgruppe.



 Durch die schöne Harzlandschaft ging es zurück Richtung Bahnhof.



Und damit die Kids nicht nur marschieren müssen, liegt zwischen Bahnhof bzw. Parkplatz und dem Nationalparkhaus der Löwenzahn-Entdecker-Pfad mit etlichen kindgerechten Stationen zum erfahren, entdecken und bewegen.


Falls ihr also in der Nähe seid: schaut doch  mal vorbei. Der HohneHof ist eine sehr schöne Einrichtung für jedes Alter. Mehr Infos dazu findet ihr *hier*.

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Bitte gerne. Es ist wirklich ganz ganz schön da. Falls du mal in der Nähe bist, ist es wirklich einen Spaziergang wert.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen