Freitag, 25. November 2016

Novemberblümchen

Hallo,

heute gibt es nach langer Zeit wieder mal einen Häkelpost. Einzelne Blümchen haben sich den Sommer und Herbst über immer mal wieder eingeschlichen (*hier* oder *hier* oder *hier* oder *hier*). Nun gibt es Blümchen pur, einen ganzen Blumenstrauß. Bereits im September habe ich sie verschenkt. Aber ich bin optimistisch, dass sie noch immer halten ;)






2 mal habe ich Häkelblumen auf eine Geburtstagskarte genäht. Ein paar Stiche per Hand, Fadenanfang und -ende auf der Rückseite verknoten und sie halten schon. Nach kleben war mir bei der Wolle einfach nicht. Verwendet habe ich einfache weiße Klappkarten, etwas Musterpapier als Hintergrund, darauf die Häkelblumen gesetzt, mit schwarzem Filzstift einen Stil drangezeichnet und etwas Wiese angedeutet. Noch ein Stück Geburtstags-Masking-Tape dazu, schon war ich fertig.


Einen Strauß weiterer Blumen habe ich zu einer Blumenkette aufgefädelt. Man kann sie nun aufhängen, wie man lustig ist: von oben nach unten oder von rechts nach links (oder von links nach rechts ;). Vors Fenster, an die Wand, an den Schrank ... oder einfach wieder auseinanderschneiden und kreativ weiterverarbeiten.


Schade, dass ich mich immer entscheiden muss, ob ich meine Zeit fürs Nähen oder fürs Häkeln verwende. Es macht beides solchen Spass. Der Vorteil beim Häkeln ist eindeutig, dass man das Material leicht mitnehmen kann und auch unterwegs/im Urlaub kreativ sein kann. Und bald kommt wieder ein Häkelpost und zwar ganz ohne Blümchen. Aber zurerst wünsche ich euch ein tolles erstes Adventswochenende.

Kommentare:

  1. Die sind ja wirklich total süss geworden!
    Auf den Karten machen sie sich wirklich klasse.

    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Grit.
      An Taschen mag ich sie auch sehr. Aber ich kann nicht so viele Taschen nähen wie ich Blümchen häkeln mag ;)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Meine! Ich habe mich so sehr über mein Geburtstagsgeschenk gefreut. Danke! Lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich. Falls du mal noch welche brauchst, gib Bescheid. Die gehen Ruckzuck und passen sogar in nen Brifumschlag. Oder doch ein Häkel-Camp mit K&K?
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen