Dienstag, 20. Juni 2017

Eine zwitschernde Vicky und ein herzliches Danke

Hallo :)

Heute möchte ich meinen Post mit einem herzlichen Dankeschön beginnen. Von ständig so beginnenden Blogtexten bin ich kein Fan, aber heute mache ich es trotzdem, weil einmal ist keinmal. Oder Ausnahmen bestätigen die Regel. Oder einfach deshalb, weil ich mich über eure Kommentare zu meinem letzten Blogpost so so so gefreut habe. Damit hatte ich nicht gerechnet. Nicht mit der Menge, nicht mit dem Inhalt. Und jetzt hab' ich ein Loch im Bauch vom vielen Freuen. Herzlichen Dank. Folge 2 ist in Arbeit und kommt ganz bald. Versprochen.



Nun zu meinem Nähwerk, das ich euch heute zeige. Es ist mein Beitrag zum Taschen-Sew-Along, bei dem das Thema im Juni "Tierisch gut!" lautet. Da ich keine Tiere habe, dafür aber so einige Tierstoffe im Schrank, wollte ich einen davon vernähen. Ich hatte auch schon einen im Auge, inklusive Kombistoff und ungefährer Vorstellung, wo es hingehen sollte ... aber mir wollte kein Schnitt einfallen, den ich dafür hätte hernehmen können. Deshalb habe ich die Idee wieder über den Haufen geworfen, die war einfach noch nicht reif.


Als ich mich mit einer Freundin traf, die gerade mit dem Nähen beginnt, wollten wir etwas mit einem Reißverschluss nähen, ein Reißverschlusstäschchen. Da fiel mir die Vicky von Pattydoo ein. Die hatte ich schon einmal genäht (siehe *hier*) und sie war mir in guter Erinnerung geblieben: sie lässt sich unkompliziert nähen und hat eine schöne Größe.

Also habe ich passend dazu einen Tierstoff ausgesucht. Meine Wahl: der Vogelstoff "Birds of a feather" von Hamburger Liebe, der hier schon etwas länger herum liegt und auf seinen Einsatz wartet (der gelbe liegt auch noch hier, aber da sind die Vogelmotive größer, der will mal etwas größeres werden). 

Und weil Susanne (von Hamburger Liebe) immer alles so schön farblich passend entwirft, hatte ich auch ein Webband in der Schublade, das - obwohl es aus einer ganz anderen Serie stammt - wunderbar passte. Es kam an den Endschlaufen am Reißverschluss zum Einsatz. Eigentlich ist hier ein Stück Gurtband vorgesehen, aber ein Stoffstreifen (4-fach gelegt wie Schrägband) tut's auch.

Für den Reißverschluss habe ich ein Reststück hergenommen, das farblich perfekt zum Türkis im Stoff passt (und auch zu den seitlichen Schlaufen) - nur war kein Zipper dazu zu finden, die hatte ich wohl schon aufgebraucht. Aber wenn der Stoff so wunderbar bunt ist, kann es der Zipper auch sein und so wurde er pink.


Als Material hatte Ina von Pattydoo Wachstuch für Innen- und Außenstoff gewählt und das Täschchen mit einem Spültuch gefüttert. Bei meinem Täschchen kam außen ein Baumwollstoff zum Einsatz und so konnte ich auch einfach eine Vlieseinlage H630 aufbügeln. Der Stand ist ok, H640 wäre aber bestimmt auch einen Versuch wert. Oder eine Kombi aus H250 + H630? Immer diese schwierigen Entscheidungen mit der Vlieseinlage. Letztendlich hängt es ja auch vom Wachstuch auf der Innenseite ab ...


Innen kam dann auch wirklich ein beschichteter Stoff zum Einsatz, der bunteste aus meiner Sammlung. Das ist einfach eine praktische Sache, wenn man mal "durchwischen" kann. Dank dem langen Reißverschluss geht das auch wunderbar, denn das Täschchen lässt sich super weit öffnen. Das hilft natürlich auch beim Befüllen und darin herum kramen.


Meine neue Vicky mag ich sehr. Besonders gefällt mir der Vogel in türkis-rot-orange. Ist das nicht eine tolle Farbkombi für den Sommer? Obwohl, das Pink passt schon auch super dazu. Und senfgelb mag ich sowieso :)

Verlinkt beim Taschen-Sew-Along im Juni bei Greenfietsen und mir,
bei HOT - Handmade On Tuesday (da gibt's heute eine tolle Geburtstagsverlosung. Yeah!)
und beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Da Täschchen ist sehr hübsch geworden, Stoff und Schnitt passen gut zusammen.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      vielen Dank. Der Schnitt ist so super, da kann man ja fast jeden Stoff dazu nehmen ;) außer große Muster.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Also dein Stoffstreifen anstaelle von Stoffband finde ich viel schöner. Und ich mag es auch manchmal, wenn der Zipper eine anderen Farbe hat. Und bei deinem Täschen passt es perfekt!
    Also rundherum gelungen. Und so eine Vicky könnte ich eigentlich auch mal nähen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      danke, das macht am Nähen auch richtig Spass dass man sich alles so hinbiegen und ändern kann, wie man möchte (oder kann).
      Eine Vicky solltest du dir nähen. Macht Spass, ist toll, sollte man haben. Ich kann's nur empfehlen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  3. Wow! Ist sie schön geworden! Den Schnitt hab ich mir auch vorgenommen!
    Deine Umsetzung mit dem Stoff find ich echt klasse!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,
      lieben Dank, das lese ich gerne.
      Den Schnitt kann ich wirklich sehr empfehlen und stofftechnisch kann man sich da toll austoben (hauptsache, die Muster sind nicht zu groß).
      Herzliche Grüße,
      Katharina

      Löschen
  4. Schöner Stoff, tolle Farben. Und statt Gurtband richtigen Stoff zu nehmen, sieht sowieso viel schicker aus.
    Herzliche Grüße Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christel,
      Dankeschön :) der Stoff gefällt mir auch sehr gut. Und die Sache mit dem Stoff- statt Gurtband merk ich mir selber auch :)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  5. Der Stoff gefällt mir super, das Täschlein sieht so frühlich aus, einfach toll - ich dachte erst es ist ein Wachstuch auf den Bildern. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      danke für deinen lieben Kommentar.
      Der Stoff ist Popeline. Er glänzt ganz leicht und die Farben sind wirklich toll.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  6. Liebe Katharina,
    die beiden Stoffe passen suuper toll zusammen und auch die Farbe des Reißverschluss gefällt mir richtig gut...ich kann die Vögel sogar zwitschern hören...die Tasche wird sicher viel Freude bereiten. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank.
      Ja, an dem Täschchen werde ich mich sehr freuen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen