Samstag, 12. Juli 2014

12 von 12 im Juli 2014

Hallo,

wieder einmal ist der 12. eines Monats, aktuell schreiben wir den Juli 2014. Das schöne an diesem 12. Juli? Er fällt auf einem Samstag. Da fällt es mir leicht, bei 12 von 12 mitzumachen, weil es einfach mehr zeigbares gibt, als an einem Bürotag.


01.) Nach dem Aufwachen die 2 neuen Kisen begutachtet. Irgendwie
ist immer noch nicht das Richtige für mich dabei. Evtl. wird es weitere Tests geben.
02.) Wetter-Prüf-Blick aus dem Fenster
und die Entscheidung, es langsam angehen zu lassen.
03.) Wochenendfrühstück - jede Woche ein Genuss für mich.



04.) Der Zeitschriftenstapel wächst und wächst und wächst ... nun ist er immerhin sortiert.
05.) Etwas Deko fürs Schlafzimmer. Ich finde dieses gold-gelb total schön.
06.) Den Zeitschriftenstapel noch etwas erhöht.



07.) Eine typische Samstags-Arbeit aufm Land? Straße kehren.
08.) Zu Mittag ein Pfannkuchen (oder auch Eierkuchen) mit Beerenmarmelade.
09.) Den neuen Kleiderständer "in Betrieb genommen"
und die Notlösung Badewannenrand beendet.



10.) Verschiedene Füllmaterialien zusammen getragen.
11.) Genäht und dabei etwas verkünstelt.
Das Ergebnis gibt es am Montag hier auf dem Blog.
12.) Zu Abend gegessen im Gleis 1: Bandnudeln in Käsesauce mit Brokkolie.

Was andere Bloggerkollegen an diesem Samstag getrieben haben, ist bei Frau Kännchen in der Liste verlinkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen