Mittwoch, 1. Februar 2017

Taschen-Sew-Along 2017 | Februar: Ordnungshelfer

Guten morgen und Hallo :)
Wir schreiben Mittwoch, der 1. Februar 2017 und es ist Zeit für das 2. Thema des Taschen-Sew-Along-2017. Habt ihr schon d'rauf gewartet? Das war ja der Wahnsinn, wie schnell ihr im Januar gestartet seid. In der Link-Liste, in der Facebook-Gruppe und auf Instagram (#taschensewalongjanuar2017) habe ich schon ganz unterschiedliche Stoffbeutel gesehen. Toll, dass ihr so viel Spass an unserer Aktion habt. Bis 14. Februar könnt ihr eure Stoffbeutel noch verlinken. Ich hab da auch noch zwei in petto.


Nun aber zum Februar, in dem wir Ordnungshelfer nähen wollen. In der  Jahresankündigung hatten wir ja von einer Tasche für DIY-Material geschrieben. Das möchten wir etwas ausweiten, sodass ihr auch Taschen für Kosmetik, Spielzeug, Technik oder ähnliches nähen könnt. Doch eins noch vorweg: ein Utensilo ist weder Tasche noch Täschchen - es sei denn, es hat Henkel ;) Wir sehen das ja nicht ganz so eng und möchten euch etwas Spielraum lassen. Ich würde mir aber schon wünschen, dass ihr keine Standart-Utensilos näht und dazu schreibt "da kommen jetzt alle Wollknäulreste rein" oder ein einfaches Reißverschlusstäschchen präsentiert mit den Worten "für mein Handyladekabel". Wir erwarten kein ausgetüfteltes Nähwerk um ein ganzes Kurzwarenlager zu verstauen (ihr dürft das aber selbstverständlich nähen, wenn ihr mögt), sondern würden gerne sehen, dass man da irgendwas sortieren, ordnen, befestigen kann. Es muss wirklich nicht übermäßig aufwändig sein. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine? Die Reißverschlusstäschchen passen zu ganz vielen anderen Themen auch noch wunderbar.

Nun ein paar Ideen für euch. Genäht habe ich schon 2 Ordnungshelfer von der Farbenmix-Taschenspieler-2-CD. Den einen habe ich verschenkt, der andere ist mit mir schon weit gereist, denn darin wohnen die Häkelsachen für meine Sternenhäkeldecke. Egal ob längere Auto- oder Zugfahrt, der Beutel ist dabei und wird kurz nach der Abfahrt geöffnet (natürlich nur, wenn ich nicht selbst Auto fahre). Im großen Fach sind die Wolle und die bereits gehäkelten Teile, in den 4 seitlichen Fächern befinden sich Häkelnadel, Stopfnadel, Schere, abgeschnittene Fäden und die Banderolen der verarbeiteten Wollknäule. So ist alles beisammen.



Mehr habe ich in diese Richtung noch gar nicht genäht. Aber Ideen habe ich natürlich noch mehr. Da wäre zum Beispiel die Sew-Together-Bag, die ihr bestimmt alle kennt. Hüpft mal rüber auf die Greenfietsen-Seite, Katharina hat sie schon genäht, wie auch den Divided Basket, der optimal für DIY-Kram ist. Bei Farbenmix gibt es Bienchen, die Handarbeitstasche - da passt richtig viel Material rein. Bei 'Frau Rausch näht' findet ihr ein Freebook für Kalium, den Taschenorganisator - der schafft sicher auch wunderbar Ordnung. Wenn ihr ein universell einsetzbares Utensilo mit vielen Einsteckfächern nähen wollt, dann schaut doch mal bei der (B)engelwirtschaft vorbei.

Noch mehr Ideen gefällig? Schaut zu Greenfietsen! Das lohnt sich im Februar übrigens richtig. Wie ich aus sehr sicherer Quelle weiß, gibt es dort etwas ganz Tolles (ich sag nur: Quiltmanufaktur) zu gewinnen . Ich darf natürlich nicht mitmachen, aber ihr solltet euer Glück auf jeden Fall versuchen > HIER ENTLANG.

Auf meinem Pinterest-Board zum Taschen-Sew-Along habe ich auch diesen Monat wieder weitere Ideen gesammelt, für die hier einfach kein Platz mehr war.

Leider gibt es ab Februar eine kleine Regeländerung: ab sofort sind 2 Backlinks erforderlich, nämlich 1x zum Greenfietsen-Blog (greenfietsen.blogspot.de) und 1x hierher (4freizeiten.blogspot.de). Warum? Weil leider im Januar die Regeln nicht eingehalten und von Facebook sowie Instagram verlinkt wurde. Aus rechtlichen Gründen können wir dies nicht akzeptieren. Wir hoffen, ihr versteht das. In der Facebook-Gruppe können alle Mitglieder natürlich weiterhin ihre Nähwerke zeigen und bei Instagram kann mit dem Hashtag #taschensewalongfebruar2017 jeder dabei sein.

Hier nochmal die Regeln:
  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Teilnehmen könne nur Blogs.
  • Setze 2 Backlinks: zu Greenfietsen (greenfietsen.blogspot.de) und 4Freizeiten (4freizeiten.blogspot.de)
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina (greenfietsen) und Katharina (4Freizeiten). Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.2.17 und endet am 14.3.17
 Du hast es bis hierhin geschafft? Dann viel Spass mit der Link-Party:


Kommentare:

  1. Oh schon wieder ein Monat rum!
    Für Februar muss ich noch überlegen , Kalium hab ich schon oft genäht drum denk ich werde ich mir auch den Ordnungshelfer von der Taschenspieler vornehmen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      ja, der erste Monat ist schon wieder vorbei. Ob Taschenspieler-Ordnungshelfer oder etwas anderes, du findest bestimmt das Richtige für dich. Neben den genannten Möglichkeiten gibt es ja noch unendlich viele andere. Die Linksammlung ist da auch eine gute Inspirationsquelle.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina,
    ich hoffe, ich lag richtig damit, dass ich meinen Wolkenaufräumer bei euch verlinkt habe. Er hat zwar keine Henkel, dafür aber einen Bügel zum Aufhängen und einen Reißverschluss und war aufwändiger als ein Utensilo ;-) Falls das nicht passt, tut mir mein Irrtum und der Aufwand für euch leid! Ich habe übrigens die Fehlermeldung bekommen, dass ich auf greenfietsen den Backlink setzen muss. Den Backlink zu dir hatte ich vorher, damit ging es nicht. Ich ergänze gleich mal noch deinen Link.
    LG und danke für die inspirierende Aktion!
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      dein Wolkenaufräumer passt super zu unserem Februar-Thema und somit ist deine Verlinkung absolut richtig. Der ist ja superaufwändig gearbeitet. Mit meiner Wunschäußerung wollte ich die Teilnehmerinnen zugegenermaßen ein bisschen aus der Comfortzone locken :)
      Schön, dass du beim TSA dabei bist und viel Freude und Ordnung mit deinem Wolkenaufräumer.
      Liebe Grüße,
      Katharina
      P.S.: Sorry, dass es mit dem Link ein Problemchen gab. Am besten immer beide Seiten verlinken wie du es jetzt gemacht hast, dann klappt das.

      Löschen
  3. So viele tolle Beiträge und es kommen jeden Tag weitere dazu. Wahnsinn.
    Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      ja, es ist ganz wunderbar, dass so viele mitmachen. Und ich finde es total interessant, wie unterschiedlich die Beiträge sind. Ich muss mich echt beherrschen, mir nicht 1000 Nähdinge vorzunehmen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen