Dienstag, 13. Oktober 2020

Genähte Herbstlaub-Hängedeko

 Werbung wegen Verlinkung (unbezahlt.unbeauftragt)


Hallo  zusammen :) 

vielleicht ist es etwas spät, aber ich möchte euch trotzdem noch unbedingt die Herbstdeko zeigen, die ich genäht habe. Denn: genau wie Weihnachten kommt der Herbst ganz zuverlässig jedes Jahr wieder. Falls ich euch nicht mehr für dieses Jahr inspirieren kann, dann ja vielleicht schon fürs nächste.


Die Schnittvorlage und die Anleitung für die Blätter ist auch schon aus dem vergangenen Jahr und zwar von "von Lange Hand". Es gibt sie kostenfrei auf der Seite vom ARD-Buffet. In der Vorlage sind neben den Blättern noch ein Pilz, ein Apfel und eine Eichel enthalten und die Einzelteile werden in einer Reihe nebeneinander gehängt. Ich habe die Idee hier etwas abgewandelt.


Die einzelnen Blätter habe ich für mich genäht um sie an einen Deko-Ast zu binden. Die zusammen gebundenen habe ich noch mit ein paar Perlen und teilweise Bändern versehen und verschenkt. In meiner Vorstellung hängen sie so in Fenstern oder an Türen. Farblich habe ich sie immer etwas anders gestaltet, je nachdem, für wen ich sie genäht habe.


So habe ich einige saisonale Geschenke verschenken können. Nun überlege ich schon, mit welchen Motiven ich solche Hängedekorationen noch für andere Jahreszeiten nähen könnte. Vielleicht Sterne für Weihnachten, Eier zu Ostern und Muscheln für den Sommer? Fällt dir noch etwas ein? Ich freue mich über weitere Ideen in den Kommentaren.


Liebe Grüße,
Katharina


Verlinkt bei:
Handmade On Tuesday von Kati (Malamü)
Creadienstag von Anke
DvD - Dings vom Dienstag von Elfi (Elif's Kartenblog)
Kostenlose Schnittmuster Linkparty von Katja (Nähfrosch)

1 Kommentar:

  1. Servus Katharina!
    Für schöne Dinge ist es nie zu spät. Deshalb danke, dass du mit dieser schönen Deko beim DvD dabei bist! Mir würden noch Tannenbäume und Sonnenblumen einfallen . . . liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.