Donnerstag, 21. Dezember 2017

Die Farbenmix-Adventskalendertasche 2017 - Der Strandläufer

Werbung wegen Produktnennung und Verlinkung. Unbezahlt. Unbeauftragt.

Hallo zusammen :)

Auch 2017 gab es von Farbenmix wieder eine Adventskalendertasche, den Strandläufer. Dabei wird jeden Tag ein Stückchen Anleitung veröffentlicht und normal näht man jeden Tag ein paar Minuten an der Tasche, bis sie nach 12 Tagen fertig ist. Das habe ich dieses Jahr leider nicht geschafft, mir fehlten einfach Zeit und Muße. Schade, letztes Jahr hatte ich solchen Spaß daran.


Irgendwann, als die Tasche laut Adventskalender fast fertig war und ich immer mehr tolle, fast fertige Taschen bei Instagram  und Facebook gesehen hatte, habe ich mir einen "Masterplan" geschrieben. Dieser beinhaltete viele wichtige Punkte, die ich noch vor Weihnachten zu erledigen hatte und fast ganz am Ende habe ich mir die Adventskalendertasche eingeplant. Quasi als Belohnung, wenn ich alles andere geschafft habe. Da ich mir so gerne diese Tasche nähen wollte, war ich  natürlich hoch motiviert, meinen Masterplan auch einzuhalten.


Und wie ihr an den Fotos sehen könnt: ich habe sie genäht, ich habe es geschaff, sie ist fertig. Und ich liebe sie jetzt schon. Es ist zwar farblich und vom Muster her ehr ein Frühjahr/Sommer-Modell, aber ich glaube, so lange kann ich nicht warten. Ich würde sagen, ich habe einen neuen Lieblingsschnitt, den muss ich noch öfters nähen. Deshalb: Ein dickes, fettes, liebes DANKESCHÖN an Sabine und ihr Farbenmix-Team für die wunderbare Aktion und für den tollen Schnitt.





Als Außenstoff habe ich einen hellblaugrau-weiß-mellierten Stoff gewählt (keine Ahnung, was das genau ist). Für die Klappe habe ich den Birds-Of-A-Feather-Stoff von Hamburger Liebe in senfgelb - den ich lange gehütet habe - angeschnitten. Das Motiv passt perfekt auf die Klappe. Auf die Rückseite habe ich das Hauptmotiv nochmal appliziert und unter der Klappe noch eine Blümchenranke versteckt.




Die Seitenteile habe ich mit Farbenmix-Webbändern verziert. So einfach, so schlicht und doch so schön. Die Bänder passen perfekt dorthin und zum Vögelchen-Stoff und sind - wie ich finde - ein wunderschönes Detail. Entlang den Hauptteilen habe ich Paspelbänder eingearbeitet. Am Boden und der Klappe habe ich darauf verzichtet, das wäre mir zu viel geworden.









Für innen habe ich einen senfgelben Musterstoff gewählt. Der ist lange abgelagert und ich habe fünfmal überlegt, ob ich ihn wirklich als Innenstoff verarbeiten will. Und ja, ich wollte. Die Tasche soll auch von innen schön sein. Als "Einrichtung" hat sie eine Aufsatztasche bekommen, verziert mit einem Vögelchen-Webband und einmal geteilt. Dazu noch das Schlüsselband, das ich nicht mehr missen möchte. Verschlossen wird die Tasche mit einem Karabiner. Der passt doch perfekt zum Stil der Tasche. Verstärkt habe ich den Außenstoff mit H630 und den Innenstoff mit H250.

Liebe Grüße,
Katharina


Schnitt: Strandläufer von Farbenmix

Verlinkt bei:
beim Farbenmix-Adventskalender
TT - Taschen und Täschchen von Evelyn (Lilli & Faxi Design)
RUMS - Rund ums Weib von Sarah (Muddis kleine Welt)

Kommentare:

  1. Sehr schön, so detailreich mal wie! Super :) du bist halt ne Disziplinierte ;)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      vielen Dank. Die kleinen Details sind es doch, die sowas ausmachen ---> siehe die Labels auf deiner Jacke vom heutigen Blogpost ;)
      Und das mit der Disziplin ... "äußerschde Disziblin" ... kommt ihr nicht aus der gleichen Ecke ;) Ich behersche sie in diversen Lebenslagen auf jeden Fall sehr gut ;) Und ich mag sie :)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Hej Katharina,
    Deine Tasche gefällt mir supergut,gerade auch mit der Stoffwahl! Der schnitt ist wirklich toll und ist auch meine absolute lieblingstasche.......ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrika,
      herzlichen Dank. Den Stoff hatte ich eine ganze Weile gehütet, der durfte nur für sowas besoneres zerschnibbelt werden :)
      Liebe Grüße von Unterfranken nach Dänemark,
      Katharina

      Löschen
  3. Die ist sooo hübsch geworden! Tolle Tasche und schöne Farben.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      vielen Dank. Senfgelb und blau mag ich so sehr, eine Tasche in den Farben war längst überfällig.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  4. Antworten
    1. Hallo Geraldine,
      lieben Dank :)
      Viele Grüße,
      Katharina

      Löschen
  5. Sehr schön, deine Tasche! Gefällt mir gut!
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      Dankeschön :) das freut mich.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  6. Das tolle an Linkparties ist ja, dass man immer wieder neue Blogs kennenlernt ;-) .

    Deine Version des Strandläufers finde ich wirklich sehr gelungen; besonders die Stoffwahl. Ich mag Hamburger Liebe, und insbesondere diesen Stoff, unheimlich gerne :-) .



    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ich klicke mich auch sehr gerne durch Linkpartys. Vorrangig zur Inspiration, aber natürlich bleibt man an dem einen oder anderen Blog hängen.
      Ich freue mich, wenn du nun öfters hier vorbei klickst.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  7. WOW! Die ist ja super schön geworden. Die Stoffkombination gefällt mir total gut und auch, wie du das umgesetzt hast. Wirklich inspirierend! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für diesen tollen Kommentar :)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  8. Hallo liebe Katharina!

    Senfgeld = und ich habe Herzchen in den Augen. Die Tasche ist richtig toll. Ich bin immer wieder begeistert wie Du alles kombinierst. Nun wünsche ich Dir viel Spaß damit und warum nicht jezt schon tragen? Lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      vielen Dank :) Ich habe sie tatsächlich schon 1x ausgeführt. Viele weitere Male werden sicher folgen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.