Donnerstag, 21. Juni 2018

Shirt Michi nach Schnittgeflüster - schnell genäht und fürchterlich fotografiert

Hallo zusammen :) 

Heute ist Donnerstag und ich stelle einen Blogpost online. Normalerweise mache ich das dienstags. Ich könnte euch jetzt erzählen, dass ich einfach mal die neue Donnerstagslinkparty "du-für-dich-am-Donnerstag" von Katja (Nähfrosch) ausprobieren wollte. Und ja, ich verlinke mich da heute auch zum ersten mal. Aber: der eigentliche Grund ist schlicht und ergreifend der, dass ich für Dienstag keinen Post vorbereitet hatte. Am Montagabend hätte ich ziemlich spät noch etwas tippseln können. Aber der Tag war schon anstrengend. Ich hatte keine Lust und entschied: diese Woche blogge ich am Donnerstag.


Und ein Gutes hat es: Ich zeige euch endlich mein Shirt Michi nach der Anleitung von Schnittgeflüster - das schiebe ich nämlich schon sehr lange vor mir her. Genäht habe ich es auf der Sew! in Würzburg im November 2017, also vor einem halben Jahr. Das Nähen hat ganz gut geklappt und Dank Anna habe ich sogar den Saum mit der Zwilllingsnadel gesäumt. Yeah! (Leider habe ich das letzte Woche bei einem anderen Projekt nicht mehr hinbekommen.) 

Doch nach dem Nähen kommt das Fotografieren. Im Winter ist das nicht so einfach, also habe ich es verschoben. Im Frühling haben wir das Shirt (und mich) dann 3x geshootet. Der erste Versuch war komplett verwackelt und die anderen beiden, ... naja, da ist viel Landschaft auf dem Bild, einige sind überbelichtet, ich war nicht beim Friseur, schaue doof und/oder habe den Bauch nicht eingezogen (da hängt noch der Weihnachtsspeck von 2017 ... den recycle ich für 2018). Die Querstreifen des Stoffes tun ihr Übriges. Kurz: Ich bin nicht zufrieden mit den Fotos, aber ich verblogge sie jetzt trotzdem.


Den Schnitt mag ich übrigens sehr, vor allem den Ausschnitt. Das Shirt nähe ich bestimmt nochmal, vielleicht aus einem Unistoff? Letzte Woche habe ich 2 weitere Klamotten genäht. Mal schauen, wie wir uns dieses Mal mit den Fotos schlagen. Eigentlich kann es nur besser werden.

Liebe Grüße,
Katharina

Schnitt: Shirt Michi von Schnittgeflüster
Verlinkt bei: du-für-dich-am-Donnerstag von Nähfrosch

Kommentare:

  1. Super geworden! :-). Und das mit den Fotos, irgendwann klappt das mit euch und der Routine ;)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      Danke, du kanntest das Shirt ja schon ;) ich habe es auch schon mehrfach angezogen (was ich nicht von allen meinen Anfängerstücken sagen kann).
      Die Sache mit den Fotos entwickelt sich hoffentlich. Aktuell macht es nicht wirklich Spass. Schauen wir mal. Du kannst es hier auf dem Blog mitverfolgen, ob es besser wird :)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Na das mit den Fotos kennt doch irgenwie jeder von uns. Sicherlich werden die nächsten besser. #optimistisch

    Links oben das finde ich toll. Das Shirt steht dir sehr gut. Wie schön, dass du jetzt Jersey nähst. YEAH!

    Lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.