Dienstag, 5. Februar 2019

Mal wieder: Kosmetiktäschchen Vicky

 Werbung wegen Verlinkung (unbezahlt.unbeauftragt)

Huhu,

willkommen an einem neuen "Blogpunkt". Blogwas? Ich erkläre es euch: Letztes Jahr hatte ich einen ordentlichen Blog-Stau, da ich mich irgendwann entschieden hatte, nur noch 1x pro Woche zu bloggen und gleichzeitig richtig viele Nähprojekte umgesetzt hatte. So wurde der Foto-Ordner immer voller. Die 1-Post-pro-Woche-Regel habe ich irgendwann wieder über Bord geworfen, habe im Sommer viele Blogposts vorbereitet und diese dann der Reihe nach veröffentlicht. Bei den meisten Projekten ist das nicht so wild. Am extremsten war wohl ein Projekt vom Januar, das ich im November veröffentlicht habe. Im Dezember wurde es dann weihnachtlich, im Januar habe ich die Weihnachtsgeschenke gezeigt und nun habe ich alles "abgearbeitet". Tschacka!

Heute zeige ich euch eine Vicky (gleich mehr dazu), die ich zwar "schon" vor 2,5 Wochen genäht, aber tatsächlich erst vor wenigen Tagen verschenkt habe. Die ist quasi brandaktuell. Und nun kommt der neue Punkt: Ich habe alle Projekte verbloggt bis auf eines, das erst noch verschenkt und deshalb noch nicht gezeigt wird. Und: Ich habe bis auf diesen einen Blogpost keine Blogpläne. Nähpläne habe ich, ja. Aber die sind ohne Zeitdruck und deshalb mache ich mir keinen Druck. Es kann also vorkommen, dass es hier jetzt etwas ruhiger wird. Wenn ich aber etwas zeigbares habe, kommt es natürlich auch auf den Blog. Mal schauen, wie lange diese "Phase" anhält ;)



Und nun zur Vicky, die ihr hier auf den Fotos sehen könnt:
Vicky ist ein Kosmetiktäschchen nach dem Freebook von Pattydoo. Ich habe es ganz easy nach Anleitung genäht, nur mit Stoff für die Außenseite statt Wachstuch. Auf den Außenstoff habe ich Vlies H630 gebügelt. Da der Stoff recht schlicht war, habe ich ihn mit einem Webband verziert, in das ich eine Schleife gelegt und diese mit einem Knopf festgenäht habe. Innen befindet sich ein Textilwachstuch, sodass man Bedarf mal durchwischen kann. Durch den um die oberen Ecken laufenden Reißverschluss lässt sich dieser wunderbar öffnen, das finde ich superpraktisch.



Und nun: tschüs, bis bald (vermutlich nicht nächste Woche, aber bestimmt im Februar)
Katharina

Schnitt: Vicky von Pattydoo (kostenfreie Anleitung)



Verlinkt bei:
Handmade On Tuesday von Kati (Malamü)
Creadienstag
DvD - Dings vom Dienstag von Elif's Kartenblog
Kostenlose Schnittmuster Linkparty von Katja (Nähfrosch)

Kommentare:

  1. Hallo Katharina,
    eine sehr hübsche Vicky hast du genäht. Tolle Farben und besonders das Webband-Detail mit Knopf gefällt mir sehr. Ich bin sicher, du bleibst auch weiterhin so produktiv und bin gespannt, was es hier demnächst alles Neues zu sehen gibt. ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      Danke für deinen Kommentar. Im Moment bin ich (nähtechnisch) tatsächlich etwas lahm unterwegs. Aber das kommt bestimmt bald wieder und klar gibt es hier dann Neues zusehen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Servus Katharina!
    Ich freue mich, dass du Vicky beim DvD zeigst. Ich mag die von dir gewählte Farbe sehr und würde mich freuen, dich bald wieder bei der Linkparty begrüßen zu können. Einen schönen Tag wünsch ich dir!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elfi,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich habe sehr gerne bei der Linkparty mitgemacht und werde das ganz sicher auch noch öfters tun.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  3. Hallo Katharina!
    Ich freue mich mit dir, dass du nun auf dem aktuellen Stand bist. Aber wie ich dich kenne gibt es da schon etwas in Halde. Ich bin gespannt und freue mich darauf.
    Super süß die Tasche.

    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      ein bisschen komisch ist es schon, keinen "Vorrat" mehr zu haben und in der kommenden Woche gibt es hier auch tatsächlich nichts neues zu sehen. Und irgendwie bin ich gerade nähmüe. Aber Ideen habe ich viele und bestimmt geht's auch bald wieder an die Umsetzung.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  4. Ein super chices Täschchen in tollen Farben. LG, Delia

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Vicky, du hast einfach das richtige Gespür Stoffe für deine Projekte auszusuchen und so kleine Extras, die es ausmachen, hinzuzufügen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      oh, das lese ich aber sehr gerne :) ich habe da auch großen Spaß dran, alles zusammenzustellen und zu überlegen, ob und wie viel Getüddel gut ist.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  6. Hej katharina,
    Da ist ja eine tolle Tasche entstanden, ich mag die stoffe sehr:-) und das webbandhabe ich auch noch hier liegen...ausserdem schliesse ivh mich ingrid an! ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrika,
      herzlichen Dank :) Webband habe ich wohl ehrlicherweise viel zu viel hier. Deshalb ist es gut, dass mal was zum Einsatz gekommen ist.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  7. Oh, eine Vicky! Und dann noch so eine hübsche...
    Vickys habe ich auch schon etliche genäht - ich schimpfe zwar jedes mal wieder während des Nähens, weil die immer so störrisch sind, aber am Ende finde ich sie immer alle so toll, dass ich sie kaum verschenken mag. *lol*

    Was schon ewig auf meiner ToSew-Liste steht: Die "Susie" von Pattydoo (ebenfalls ein Freebook). Die hast du bestimmt schon mal genäht - ich aber noch nie. Muss ich mal ran...

    LG Alex aus Brunsbüttel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex,
      herzlichen Dank. Ja, ein klein wenig knifflig ist die Vicky, aber mei: wenns besonders gut und schön werden soll, ist es halt nicht immer ganz easy. Vielleicht verstärkst du sie beim nächsten Mal nicht ganz so sehr, dann ist sie weniger störrisch.
      Die Susie habe ich tatsächlich noch nie genäht. Die reizt mich mit ihren Falten irgendwie nicht so.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.