Dienstag, 20. März 2018

Taschenspieler 4 - #05/10 - HerzMuschel(chen)

Werbung wegen Produktnennung und Verlinkung. Unbezahlt. Unbeauftragt.

Hallo zusammen :)

Es ist Halbzeit beim Taschenspieler-4-Sew-Along ... so beginnen in dieser Woche bestimmt ganz viele Blogposts ;) Nun haben wir schon die Hälfte der Taschen genäht/gezeigt und in dieser Woche geht es um die HerzMuschel. Ich habe auch eine genäht. Da ich sie auf 70 % verkleinert habe, ist ein HerzMuschelchen daraus geworden.



Warum ich sie verkleinert habe? Weil ich schon große Handtaschen habe und gerne was kleineres wollte. Entstanden ist eine kleine Umhängetasche, eine Sommertasche. Ich stelle mir das so vor: warmes Wetter, abends weggehen, nicht viel brauchen: da kommt mir dann mein HerzMuschelchen gerade recht. Geldbeutel, Schlüssel, Handy und Taschentücher passen locker rein. Und ein Fliegengewicht ist sie auch. Federleicht!


Die Taschentiefe habe ich übrigens bei 100 % gelassen - zum einen, weil ich den Reißverschluss nicht verkleinern kann und dann alles nicht gepasst hätte, und zum anderen, weil die Tiefe ganz gut ist, wie sie ist. Ich finde, die Proportionen meines Täschchens sind genau richtig.


Als Hauptstoff habe ich einen Jeansstoff mit weißen Pünktchen gewählt und habe die Tasche lediglich mit roten Paspeln in den Teilnungsnähten der Vorder- und Rückseite verziert. Das Rot habe ich im Reißverschluss wiederholt und an den Halteschlaufen für den Träger. Das i-Tüpfelchen ist mein Lederlabel. Passt es nicht perfekt dort hin?



Für innen habe ich schlichten Pünktchenstoff in beige vernäht und lediglich ein Einsteckfach (2-geteilt) eingearbeitet. Mehr braucht das kleine Täschchen nicht und ein zweiter Reißverschluss wäre auch überflüssig.


Und dann wäre da noch der Träger. Rotes Gurtband hatte ich nicht genug da - und wollte ich nach meiner RuckZuck-Tasche und der CarryBag nicht nochmal verwenden (wobei die 3 Taschen farblich doch sehr harmonisch geworden sind). Dunkelblau hat mir die Schublade noch angeboten - aber das passte nicht so recht. Deshalb habe ich meinen Träger aus dem gleichen Stoff wie die Tasche einfach selbst genäht (ein Tutorial dazu findet ihr bei Katharina / Greenfietsen). Weil die Stofflagen nicht so recht aufeinander gepasst haben, habe ich beim Nähen ordentlich dran rum gezogen. Entstanden ist dann eine Luftschlage mit Wellen. Also nochmal aufgetrennt und mit dem Obertrasportfuß neu genäht. Beim nächsten mal mach ich das dann gleich.


Liebe Grüße,
Katharina

Schnitt: HerzMuschel von Farbenmix/Taschenspieler4
Verstärkung: Außenstoff H630, Innenstoff H250

Verlinkt bei:
Taschenspieler-4-Sew-Along (#5 HerzMuschel) von Emma (Frühstück bei Emma)
TT - Taschen und Täschchen von Evelyn (Lilli & Faxi Design)
HOT - Handmade On Tuesday von Kati (Malamü)
Creadienstag 
Dienstagsdinge von Jacqueline (Klakline's Nähzauber)

Kommentare:

  1. Gefällt mir ausgesprochen gut. Modern und jung.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nana,
      vielen Dank. Hoffentlich wird es bald Frühling, damit ich das Täschchen ausführen kann.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Deine Pünktchentasche gefällt mir sehr!
    LG Jaylyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jaylyn,
      Dankeschön. Die Pünktchen sind schon toll. Ich hatte erst anderen Pünktchenstoff, aber der hatte die falschen Pünktchen ;)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  3. Die ist sehr schön geworden, kann sie mir gut im Sommer vorstellen, das sie kleiner ist hätte ich auf den Bildern nicht erkennen können.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      herzlichen Dank. Ja, Sommer braucht die Tasche - und ich auch. Auf den Fotos kann man die Größe wohl schlecht einschätzen, aber in live ist sie echt süß ;)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  4. Wow, ist die schön, hier stimmt alles.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      vielen Dank. Ich hatte auch sehr viel Freude am Zusammenstellen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  5. Wunderschön deine Tasche. Ich hab es ja schon bei meiner vermutet. Am besten steht ihr klein und schlicht und deine ist der Beweis für diese These. Sie sieht so schön aus und ich mag besonders die Paspeln. Und das Gurtband ist einfach nur wunderschön geworden. Ich schau mir gleich mal das von dir verlinkte Tutorial an =).

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,
      liebe Dank. Die Tasche kann in ein paar Prozent größer oder kleiner gleich ganz anders wirken. Das habe ich schon öfters festgestellt. Paspeln sind einfach immer wieder gut. Das Gurtband-Tutorial kann ich wirklich sehr empfehlen.
      Viele Grüße,
      Katharina

      Löschen
  6. Zauberhaft! Dieser Schnitt ist irgendwie gemacht zum Verkleinern, oder? Die Pünktchenversion ist ganz toll.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Valomea,
      herzlichen Dank. Ja, ich finde die HerzMuschel ist ideal zum verkleinern. Und ohne Pünktchen wäre sie doch etwas langweilig.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  7. Wuuuuuunderschön, dein Herzmuschelchen. Ich bin schockverliebt. Blau und Pünktchen und dazu Rot... Hach, genau meins!

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni,
      vielen Dank. Ja, da haben sich ein paar schöne Materialien zusammen gefunden. Ich würde kein Material ändern wollen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  8. Was für ein tolles Herzmuschelchen!!!! Ich habe mich an Paspeln bisher noch nicht rangetraut!
    Tolle Farbkombi!
    LG
    NAnusch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nanusch,
      Dankeschön :) Vor meiner ersten Paspel hatte ich auch Respekt davor. Nach der ersten wusste ich: es ist gar nicht schwer. Probier es unbedingt aus (vielleicht mal aus einem kurzen Stück Paspel und 2 Reststücken Stoff), denn Paspeln sind ganz oft das i-Tüpfelchen. Es lohnt sich, das auszuprobieren.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  9. Deine Herzmuschel sieht echt toll aus! Total süß mit den Punkten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      Dankeschön :) ich finde die Punkte auch ganz passend dazu.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  10. Ui ist die niedlich! Mit rosa Punkte-Stoff innen?
    Sie sieht so toll aus!

    Lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      ja, durchs Verkleinern ist sie wirklich niedlich geworden. Der Innenstoff ist allerdings beige - da hattest du wohl deine rosa Brille auf ;)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
    2. Das kann sein mit der Bille, rosa macht es einfach schöner. Aber auch mit beige sieht es super toll aus.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.