Dienstag, 25. Februar 2020

Mein Conni-Pulli: Eine Frau Lene für Fasching

 Werbung wegen Verlinkung, Produktnennung (unbezahlt.unbeauftragt)

Hallo :)

Warum schon wieder? ... für alle, die es nicht gesehen hatten: *hier* hatte ich letztens erst einen gezeigt.

Warum jetzt noch eine Frau Lene und dann noch in der Farbe? ... Weil ich ein Kind habe, mit dem ich in die Krabbelgruppe gehe und da wird sich an Fasching (Karneval) verkleidet. Das Baby hat - neben einer Conni-Puppe - eine blaue Hose und ein rot-weiß gestreiftes Shirt. Noch ne Schleife dazu und fertig ist ihr Outfit. Da gestehe ich, dass ich einfach faul war und nicht für 1,5 Stunden extra ein ganzes Kostüm nähen wollte, in dem sich das Baby dann noch nicht mal bewegen kann.


Und so kam ich darauf, dass wenn das Conni-Baby mit der Conni-Puppe zum Karneval geht, ich mich dem anschließen könnte. Blaue Hose: hab ich. Schleife fürs Haar: hab ich fix genäht. Rot-weiß-gestreiftes Oberteil: hab ich mir in 2 Tagen genäht. Ok, den Stoff hätte ich mir ohne diesen Anlass nie ausgesucht. Aber für zu Hause auf der Couch zieh ich den trotzdem noch an. Und wer weiß: vielleicht geh ich die nächsten Jahre ja noch öfters als Conni zum Karneval?


Da ich weder weißes noch rotes Bündchen zu Hause hatte, habe ich mich für graues entschieden. Da beißt sich schon kein Rotton. An der nach vorne heruntergezogenen Schulternaht habe ich wieder Stoffstreifen (in dem Fall aus Bündchenstoff) eingenäht. Die Frau Lene ist wieder um 5 cm verlängert, aber diesmal hat sie unten trotzdem noch ein Bündchen bekommen (das hatte ich beim letzten Mal weggelassen). Irgendwie fand ich es gut, das grau dort nochmal zu wiederholen.


Und so sa das dann aus, als das Conni-Trio unterwegs war:

Viele Grüße,
Katharina

Verlinkt bei:
Handmade On Tuesday von Kati (Malamü)
Creadienstag von Anke
DvD - Dings vom Dienstag von Elfi (Elif's Kartenblog)
Auf Streifzug - Die Streifen-Linkparty von Svenja (pennjas)

Kommentare:

  1. Hej Katharina,
    Eine prima Idee 😊❤ der Pulli ist wirklich schön geworden und conni kann man eindeutig erkennen ☺☺bei uns wurden auch alle Bücher rauf und runter gelesen........ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.