Dienstag, 28. Januar 2020

Ein Utensilo, das größer werden sollte und dann doch genau richtig war

 Werbung wegen Verlinkung (unbezahlt.unbeauftragt)

Hallo :)

Heute zeige ich mal wieder - ganz banal und wie schon so oft - ein Utensilo. Grundform eckig, innen Wachstuch, außen Stoff, gefüttert mit Volumenvlies H630 und nach der Anleitung von Farbenmix. Soweit nichts  neues.

Aber es gibt da eine Anekdote, von der ich euch erzählen kann. Nämlich: Es sollte eigentlich größer werden. *Hier* hatte ich 3 verschieden große Utensilos genäht und der Plan war, die größte Variante davon zu nähen, dann zu befüllen und zu verschenken. Der Inhalt war schon gekauft, ich nähte und nähte und ziemlich am Ende beim Wenden denke ich mir: das ist zu klein! Das sollte viel größer werden! So ein Mist! Vor Weihnachten hat man ja nicht wirklich die Zeit für solcherlei Fehler.


Da ich aber schon so weit war, habe ich es zu Ende genäht und dann dem Freund gebeichtet, dass mir da ein Fehler unterlaufen ist und es jetzt aus zeitlichen Gründen wohl nichts mehr wird mit der tollen Geschenkverpackung. Aus der Not heraus habe ich dann man probiert, ob denn alles rein ginge, was angedacht war. Und siehe da: Es war sogar noch etwas Luft! Also im Nachhinein habe ich genau die richtige Größe genäht. Ein glücklicher Zufall.

Beim nächsten Mal gibt es hier dann mal etwas Neues. Kein Utensilo, kein Täschchen, keine Decke ;)

Bis bald,
Katharina

Verlinkt bei:
Handmade On Tuesday von Kati (Malamü)
Creadienstag von Anke
DvD - Dings vom Dienstag von Elfi (Elif's Kartenblog)

Kommentare:

  1. Servus Katharina!
    Manchmal ist einem das Glück hold! Lieben Dank für deine Teilnahme beim DvD mit diesem chicken Utensilo, ich mag die von dir verwendeten Stoffe! Ich freue mich, wieder etwas von dir zu sehen - man kann nie genaug zum Schauen haben an Decken, Utensilos und Täschchen! Eine schöne Woche wünscht dir
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elfi,
      herzlichen Dank. Ja, da habe ich echt Glück gehabt:)
      Und ich werde auch weiterhin Utensilos und Co zeigen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Eine feine Geschichte, und es war auch der Titel Deines Blogposts, der mich vom Creadienstag hierher gelockt hat. Du machst es spannend: Was gibt es denn demnächst Neues? Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      Danke und schön, dass du geschrieben hast, wie du hier her gekommen bist. Mit dem Foto konnte ich nicht wirklich locken, also musste der Text das ausgleichen 😉
      Als nächstes kommt ... das wird natürlich nicht verraten, sondern am Dienstag hier gezeigt.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.