Donnerstag, 25. Oktober 2018

Shirt Josy - mein erstes Shirt mit Covernaht

 Werbung wegen Verlinkung  + Produktnennung (unbezahlt.unbeauftragt)*

Huhu,
heute gibt's mein erstes Shirt mit Covernaht. Meine Covermaschine aus der Nähwelt Flach hatte ich euch im letzten Post vorgestellt und auch das Shirt erwähnt. Um diesen Blogpost nicht zu überfüllen, hatte ich das Shirt "ausgelagert" und nur den Saum gezeigt. Und hier ist es nun, das Shirt:

Was ich an dem Shirt mag:
 Der Schnitt, den Stoff und natürlich den Saum :)

Der Schnitt ist Frau Josy von Studio Schnittreif. Ich mag die eingesetzten Ärmel. Sie sehen super aus und sind doch ganz einfach zu nähen. Und auch mit der Anleitung bin ich gut zurecht gekommen - das ist ja nicht immer so ;)

Der Stoff ist der superweiche Modal Galaxcia by Michlmonster von Lillestoff. Der lagerte fast 1 Jahr in meinem Schrank und wartete darauf, vernäht zu werden. Lieber Stoff, das Warten hat sich gelohnt.

Ja und dann wäre da noch der Saum, den ich natürlich mit meiner Janome CoverPro 2000CPX genäht habe. Es ist der schnellste und beste Saum, den ich bisher genäht habe. OK, ich habe insgesamt noch nicht so viel gesäumt, aber er ging auch ohne Übung wirklich schnell. Und er sieht so toll aus.


Das Shirt hat sich sofort auf Platz 1 der selbstgenähten Bekleidungsstücke katapultiert. Und eines ist sicher: Diese Josy wird nicht alleine bleiben, da müssen noch weitere her.

Liebe Grüße,
Katharina

Schnitt: Shirt Josy von Studio Schnittreif
Material: Modal Galaxcia von Milchmonster/Lillestoff (vom letzten Jahr)

*) In diesem Post habe ich zur Nähwelt Flach und meiner Covermaschine verlinkt, einfach weil es für mich dazu gehört. Dieser Post ist nicht Bestandteil der Kooperationsverenbarung mit der Nähwelt Flach.

Verlinkt bei:
Du für Dich am Donnerstag von Katja (Nähfrosch)
Sew La La von Melanie (The Flying Needle) und Steffi (Sewrender)

Kommentare:

  1. Hej katharina,
    Deine josy ist megatoll geworden, der stoff ist ein traum! Die covernähte geben den letzten pepp :-) Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike,
      herzlichen Dank. Ja, der Stoff ist wirklich toll, deshalb musste ich ihn letztes Jahr unbedingt haben. Blau mag ich total und dann diese goldgelben Kleckse ... die passen da einfach gut drauf.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Hi Katharina, deine Frau Josy ist toll geworden! Ich habe eine Probe-Josy genäht und bin an den Ärmel kläglich gescheitert. Ich habe die Anleitung wohl nicht verstanden... Ich versuche es aber auf jeden Fall noch einmal. Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      das ist ja schade. Eigentlich musst du den Stoff von außen her nur 2x nach innen einschlagen (auf der rechten Stoffseite) und normal wird er nicht mal festgenäht - das habe ich nur wegen der neuen Covermaschine gemacht ;) Hoffentlich klappt es beim nächsten Mal besser.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://4freizeiten.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.